Dienstag, 22. November 2011

Melbourne


die ersten tage in melbourne waren aufregend! nun bin ich schon 2 wochen hier und meine dritte woche beginnt! ich habe eine super liebe familie bekommen (fotos kommen bald). ich verstehe mich mit denen super! am ersten tag wo ich am flughafen ankam war es mega strange, da mich keiner abgeholt hat xD hahaha naja die ersten 10 min stand ich dort und wusste nicht wohin! dann kam aber eine sympatische huebsche frau mit einem kinderwagen (nicholas saß drinne-wie ein verpeilter frosch) aus dem lift gesprungen und hat mir sehr stark zu gewunken, sodass ich sie nicht uebersehen konnte xD .... ja das war die liebe clare... und mit WAR meine ich nicht WAR sondern sie IST immer noch die liebe clare xD ...ja mein erster eindruck ziemlich verplant aber whatever! mein gefuehl war in dem moment pulsierend... schreibt man es so? ach kp die die es lesen werden, ist es glaub ich auch wayne ...(hope so) naja weiter gehts. dann sind wir in die parkgarage gegangen wo clares van stand. alles in den kofferraum verstaut sind wir nach hause gefahren! - ja, und es sieht so aus wie bei google map;) naja dann sind wie in eine tiefgarage gefahren und in eine interne garage gefahren. dort geparkt wusste ich erst mal nicht wohin?!?! what happen? naja dann sind wir durch eine tuer gegangen wo ein lift war hahaha ja AWESOME! wir haben hier ein lift xD. naja wir sind in den zweitenstock stock (groundfloor) in mein zimmer gefahren! als ich das zimmer gesehn hab konnte ich meinen augen nicht traun!... ich hatte wie versprochen ein eigenes bad mit badewanne, ein livingroom mit tv und ein wunderschoenes schlafzimmer! und dazu auch noch ein balkon was nicht im plan eig drin stand! aber man nimmt was man kriegen kann oder?^^......dann kamen ian mein gastvater und die "zuckersuesse" ava runter um mich zu empfangen... nein sie ist wirklich zucker suess! zum dinner gabs als willkommensessen aufwaerm pizza, mega sympathisch das die zum gluck kein festmahl fuer mich gemacht haben! - das hab ich aus den telefonaten naemlich so verstanden! dann habe ich ausgepackt, ach und die haben mir noch ein schrank fuer meine kleider bestellt, das haette ich fast vergessen. abends hat der gastvater mir noch ein wenig die stadt gezeigt!

naja die erste nacht habe ich gut geschlafen! am naechsten tag bin ich gegen 9am aufgewacht und habe mir etwas zu essen gemacht, danach sind wir spontan nach south malbourne gefahren - ein niedliches viertel. dort habe ich dann noch mal nach 20 min abstand zu meinem fruehstueck lunch gegessen. dann sind wir in ein super coolen markt gegangen und haben dort frisches obst gekauft! yummy! after this sind die zum BBQ gefahren und ich bin in die city gegangen und habe die strassen erkundigt. ziemlich aufregend war das alleine und aber auch leicht beaengstigend. naja es ist so das ich ja noch in einer fremden stadt war und echt alleine war.. aber mitlerweile hat es sich gelegt. abends hat clare mir ein wochen plan gegeben. und der sah ganz schoen mager aus. aber gut fuer mich!
die erste woche verlief recht angenehm die haben mir am 4 tag ein wunderschoenes bike gekauft! siehe hier! in australien muss man immer ein fahrradhelm tragen! WICHTIG! naja die woche verlief gut als ich das erste mal arbeiten sollte, also babysitten, hat es echt gut geklappt! die kids wahren muede und sind schnell eingeschlafen. in der regel habe ich dienstag und freitag frei aber es kann sich immer spontan etwas ergeben - habe ich zumindest hier das gefuehl;) am dienstag bin ich zb mit denen zum lunch mitgegangen! so tasty aber so expensive uiuiuiuiuiuih ich habe suchi gegessen - das billigste was ich auf der karte finden konnte! ist ja eig nicht so mein ding, aber ich bin so langsam auf den geschmack gekommen! zumindest war das sehr lecker naja hat ja auch fast 30$ gekostet...dann sollte das denke ich auch mal gut schmecken^^
HOMESICK - NOT
MISSING FAM & FRIENDS - YES
xoxo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen