Donnerstag, 29. Dezember 2011

berichte, berichte, berichte



es ist so viel passiert in den vergangen tagen, sodass ich schon immer fast vergesse was passiert ist. ich fange am besten damit an das ich mit dem bruder und dem vater meiner gastmutter aufs offene meer mit dem boot gefahren bin. wir wollten paar krebse fangen. leider war der fang nicht ganz so berauschend und wir hatten nur ein kleinen minikrebs im korb, den wir wieder freigelassen haben xD sehr sozial hahahaha
abends war der himmel rot mega geil und es gibt hier ein sprichwort, der lautet: red sky st night is shappards delight, red sky in the morning is shappards warning. super funny und shappard hatte sogar recht. der tag danach war wunderschoen.
kk, vllt habe ich doch nicht ganz so viel zu berichten und uebertreibe nur.
ich war auf dem mountain und konnte vom mountain aus ganz hobart sehen. das war eine wunderfolle aussicht und die fahrt dort hin war auch sehr schoen. wir sind durch die berge und durch die waelder gefahren.
naja gestern war ich in hobart city. das war ziemlich cool! das wetter war nicht ganz so toll aber es hat zum glueck nicht geregnet. mein lonley planet hat mir einen 3 stuendigen spaziergang empfohlen, den ich aber in 1 std umgesetzt habe xD der ist sehr empfehlenswert, ich habe sehr viele schoene dinge gesehen in kurzer zeit. und zu meinem glueck ist ja immoment das sydney-hobart sailing race und the taste of tasmania festival. das war natuerlich auch sehr aufregend und spannend.
dann war ich noch beim salamanca square - sehr schoene englische altbau gebaeude. dann habe ich mir den habour angeschaut, wo die ganzen schiffe und boote waren. zu meiner ueberraschung habe ich sogar ein WURSTHAUS gefunden xD hahahaha die hatten auch deutsche spezialitaeten, aber leider kein kohl und pinkel xD und battery point ist wunderschoen. super suesse kleine haeuser.
naja als ich so ziemlich alles und das wichtigste gesehen habe, hat mein gastvater mich wieder abgeholt und wir sind nach hause gefahren und haben so ziemlich den rest des tages und abends tennis auf dem tennisplatz des gastopas gespielt. dann haben wir noch ein kleines vogelnest gefunden. die vogel art nennt sich honeybird. super cute!
das war ein sehr angenehmer abend. ich bin jetzt auch wieder ziemlich ausgeglichen und kann relaxe ins neue jahr starten. heute sind wir um 8AM aufn boot gegangen. haben geangelt. ich habe 3 flatfishe gefangen. wuhu, bin eine richtige anglerin geworden.^^ ich glaube wenn man nicht so frueh aufstehen muesste, dann koennte ich mir das auch echt als hobby vorstellen xD hahaha
naja das geile an der boots und angeltour war, das ich delfine gesehen habe! wunderschoene geschoepfe. die waren nicht direkt in der naehe vom boot, aber man konnte die vom boot aus immer uebern wasser gleiten sehen. hab zwei sehr schlechte bilder gemacht xD hihihihi

dieser bericht ist ziemlich abgehackt und schlecht, aber das liegt daran, dass meine kleine hier die ganze zeit um mein leppi laeuft und jeden augenblick das kabel rausziehen kann oder auch evt auf den offbutton kommen kann xD sorry, das ist nicht mein bester text. aber bald folgen wieder bessere;)

HOMESICK - NOT
MISSING FAM & FRIENDS - YES
xoxo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen