Sonntag, 17. Juni 2012

ADELAIDE - DARWIN PART II

Day 8

angekommen in alice springs, habe ich erst mal meine komplette waesche gewaschen, da die total rot waren vom roten sand im outback. ich muss sagen, von alice springs bin ich nicht so begeister, da es eine stadt im outback ist mit sehr viel kriminalitaet (hab ich zu mindest gehoert). daher habe ich mich nicht ganz so wohl gefuehlt dort. ausserdem gab es dort nicht so viel zu tun. dh ich bin nur zu coles gegangen und habe mir zum lunch corn gemacht. das war yummy. dann wollte ich zur railstation von the ghan. ich dachte der waere vllt ein wenig spektakulaer...- ja vllt sollte ich nicht so viel denken. der war naemlich nicht so schoen. sah aus wie ein lagerhaus. abends haben wir uns mit karla getroffen zum dinner, im annis's. das war ziemlich cool. und gutes guenstiges essen.
I MISS U KARLA!<3

Day 9
es ging frueh los aufstehen um 4.90AM und wir wurden von jack abgeholt. und es ging los nach darwin. das sind ca 1200km? und wir sind 600km pro tag gefahren. ziemlich lang...>.< naja es war ziemlich langweilig dann im bus. und wir haben an jeder telegraphen station und schild gehalten-.-' war bissle boring. aber dort gibts halt echt nicht viel zu sehen dazwischen.

Day 10
and drive again.
stop at new castle waterstation-sehr cool. dort waren wunderschoene voegel.
stap at stuart tree
und 1000000 weitere stops im niergendwo...
angekommen in kathrine....finally

Day 11
doret haben wir kathrine gorge park besucht und sind zum southern rockhole gelaufen. ca 7km walk. dort konnten wir dann schwimmen. das war cool
und dann gings weiter nach darwin.... abends waren wir dann endlich dort. und hatten dann dinner im moonsoons. dort hatten wir dann auch eine kleine abschiedparty, weil einige in der gruppe die tour verlassen haben

Day 12
am tag 12 haben wir einen neuen tourguide begruessen duerfen. wir sind dann direkt zum litchfield park gefahren. dort konnten wir in florence fall, buley rockhole and waterfallhole schwimmen gehen. das war auch ziemlich cool. dann habe ich ein yellow spot lizard gespotet. der war mega cool. aber auch bissle scary^^ der war so riesig. und zum schluss waren wir am mary river, dort haben wir dann krokodile gesehn! omg das war sooo cool!

Day 13
tja und day 13... i don't know what happen, because i lost my phone in the cam, so i couldn't write everything down. aber wir sind zum kakadu park gefahren und dort konnten wir auch mehrmals schwimmen gehen und hatten auch hikes gehabt.

Day 14
back to darwin

Day 15
check out the darwin sunset market... made the lonely planet stadtspaziergang

Fazit
Ich fand die tour super cool. aber von alice springs nach darwin waere ich lieber mit dem ghan gefahren, weil dazwischen ist eig nichts. und der tourguide von den letzten drei tagen hat mich nicht sehr gut gefallen, einige haben den tourguide auch gewechselt. ja aber sonst war das wirklich super! alles was ich gesehen habe und sehen konnte, haette ich glaub ich alleine in so einer kurzen zeit nicht schaffen koennen. und das essen war eig recht gut. klar zum lunch gab es immer sandwiches aber das war besser als garnichts und es war fresh und nicht zu ungesund. also ddie tour war echt cool und dort waren auch nette leute bei. hat mir sehr sehr gut gefallen!

HOMESICK - NOT
MISSING FAM & FRIENDS - YES
xoxo


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen